Navi

Startseite Über.. Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Stuff

Völlig Normal Betrogen Windhauch Nicht Richtig Wie ich es mir wünschte

Links

jetzt bin ich dran! Ihr kriegt mich nich klein Der Tod.. Nahtod-Erfahrung und Suizid Gutes tun?

Credits

Design by
Designer
Liebesgedicht

Ein reines Gefühl von Glück durchströmt mich,
allein bei dem Gedanken an dich.
Ich kann mir das glucksende Kichern nich verbieten,
wenn wir zwei nebeneinander liegen.
 
Wenn ich weiß du bist auf dem Weg zu mir,
Hüpfe ich durch die Gegend wie in aufgescheuchtes Tier.
Ich kann einfach nicht anders!
 
Keine Kontrolle über die Worte, über die Gesten, Körperfunktionen.
Dusseliges Liebesgelaber wie:"willst du in meinem Herz wohnen?"
 
Du hast etwas in mir geweckt.
Etwas, das eigentlich ganz tief war versteckt.
Und dafür danke ich dir von ganzem Herzen.
 
Du nimmst mir die Angespanntheit und Schmerzen,
du hast mich zum lieben gebracht,
neues Leben in mir entfacht.
 
Manchmal zweifel ich daran, das ich dich verdiene.
Doch selbst wenn nicht,
mein Herz, mein Hübscher, dich behalte ich!
 
P.S.: Ich bin nich überrascht, wenn du spätestens jetzt
grinst oder lachst, 
an meinem Verstand zweifelst und dich über mich lustig machst.
Aber will ich dir trozdem noch sagen:
Wenn ich es könnte, würde ich dich auf Händen tragen.
 
Ich liebe Dich!
 
 
25.6.09 11:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de